Vorsicht vor Plagiaten!

Als mittelständiges Unternehmen ist es kaum möglich, sich gegen Plagiate zur Wehr zu setzen. Vor allem, wenn die Markenpiraten aus dem südostasiatischen Raum kommen, wo vergleichbare Klagen bereits zu zweifelhaften Gerichtsurteilen der dortigen Justiz führten. KHW Produkte sind einzigartig, durchdacht, getestet und TÜV-gesiegelt. Unfälle durch Schlitten, weil deren Material nachgibt oder das Produkt verschleißt, sind damit ausgeschlossen. KHW-Schlitten sind Schlitten fürs Leben. Wer sich oder seine Kinder auf billige, nachgeahmte Produkte ohne TÜV-Siegel setzt, geht hohe Gesundheitsrisiken ein. Die Produkte sind oft täuschend ähnlich. Ein Vergleich von Original mit Plagiat:

Crazy Bob KHW

Der echte Crazy Bob: doppelwandiger, kältebeständiger, hochwertiger Kunststoff, ergonomisch geformte Front- und Heckpartie, leicht, stabil, eingelassene Edelstahlkufen für beste Gleiteigenschaften und Spurtreue!

Plagiat

Täuschend ähnlich auf den ersten Blick: das chinesische Plagiat. Zu erkennen an der Verarbeitung, an den Kanten und natürlich fehlt das Logo, das für gute Qualität steht: KHW.

Plagiat Detail

Auf diesem Detailfoto des Plagiats aus China wird die schlechte Verarbeitung deutlich: scharfe Kanten, unebene Oberflächen, dünnwandiges Material. Kein Schlitten, mit dem Groß und Klein sicher fährt. Verletzungsgefahr!

Crazy Bob Erweiterung

Unser  Crazy Bob ist mit dem originalen Aufsatz für den Transport von Kleinkindern geeignet. Ab fünf Jahren dürfen die Kinder dann alleine damit fahren. Gerade für kleine Kinder ist es wichtig, dass sie sich nicht am Schlitten schneiden, sicher sitzen und nichts reißt oder bricht bei schnellen Abfahrten. Also, lieber ein geprüftes Modell kaufen statt billiger Plagiate!